Zustelladresse in Deutschland mit Nachsendemöglichkeit

Werbung, Produkte bewerben, Websites anpreisen, Banner schalten oder ansehen. Das ist der Platz dafür! Spam ist verboten und wird ohne Vorwarnung gelöscht.
:usuk This is the place, if you want to advertise something. Spam will be deleted.
Post Reply
User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5149
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Zustelladresse in Deutschland mit Nachsendemöglichkeit

Post by dejost » 02 Jul 2011, 20:18

logoix.com

http://www2.logoix.com/lagerung2.html#nachsendung

Wer hatte nicht schon oft das Problem, dass diverse Anbieter nur nach Deutschland liefern?

Dieser Anbieter übernimmt die Sachen in D und schickt sie - gegen Geld, nonaned - weiter nach Aut.

So ist das Angebot. Ich selbst habe es nicht ausprobiert, aber im Standardforum schwärmen ein paar Leute davon (http://derstandard.at/plink/1308680148288/21859596)

Und die Idee ist natürlich super, und da die nicht viel mehr machen müssen, als einen Sticker über die Adresse kleben und die Versandgebühr zahlen, kann nicht viel schiefgehen.

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5149
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Re: Zustelladresse in Deutschland mit Nachsendemöglichkeit

Post by dejost » 03 Jun 2016, 15:19

Mittlerweile habe ich logoix.com selbst benutzt.

Und auch ich schwärme davon: Binnen 2 Werktagen war die Sendung von dort bei mir, mit (derzeit) 4,35 € (bis 1kg, 5,95€ für 5kg, 6,95 für 10kg) auch sehr preiswert, jedenfalls viel billiger als die meisten Versandkosten von D nach A.
Es gibt verschiedene Bezahlmöglichkeiten, ich habe einfach im Vorhinein bezahlt.

Die Einrichtung ist für einen Onlineservice ungewohnt bürokratisch (ua brauchen sie eine Ausweiskopie), aber das war trotzdem rasch erledigt.

Wer mich persönlich kennt, und einmalig/sehr vereinzelt was aus D (oder mit Versand dorthin aber nicht nach Aut) braucht, kann sich gerne vertrauensvoll an mich wenden.

Nena36
Forumsnutzer/in
Posts: 10
Joined: 07 Jul 2016, 09:23

Re: Zustelladresse in Deutschland mit Nachsendemöglichkeit

Post by Nena36 » 25 Jul 2016, 15:28

Hab auch nur sehr gute Erfahrungen gemacht mit logoix.com! :)

User avatar
wippchen
Forumsnutzer/in
Posts: 10
Joined: 06 Jul 2016, 14:57
Location: Graz

Re: Zustelladresse in Deutschland mit Nachsendemöglichkeit

Post by wippchen » 18 Aug 2016, 18:08

Nena36 wrote:Hab auch nur sehr gute Erfahrungen gemacht mit logoix.com! :)
Das klingt ja echt gut - gerade weil wir in Graz wohnen was nun freilich kein Katzensprung zur deutschen Grenze ist ^^ DHL hat ja erst letztes Jahr hierzulande gestartet http://derstandard.at/2000023313297/DHL ... rreich-aus

Glaubt ihr, solche Transferdienste werden damit bald hinfällig? Und wenn ihr was darüber bestellt habt - was war das?
Denke, in meinem Fall lohnt sich das nicht immer, da ich einerseits eher Sachen unter 100 Euro bestelle - zum Beispiel Kleidung - die dann natürlich immer passen muss (trage Übergröße). Hab letzte Woche http://www.emilialay.at/ entdeckt - ein deutscher Händler, der auch in Österreich verkauft. Habt ihr schon mit den deutschen Händlern Erfahrungen gemacht, die jetzt nach Österreich kommen und wisst wie das mit zurückschicken ist?
Oder wo bestellt ihr sowas wie Kleidung immer? Mir ist es halt sehr wichtig, dass ich den Kram dann auch wieder zurückschicken kann - das wird mit den Transferdiensten doch sonst teuer, oder? Sachen wie Handys kaufe ich weiterhin lieber im Fachhandel aber bei so Sachen wärs mir lieber per Post.

lg aus Graz, Wiebke

Gast

Re: Zustelladresse in Deutschland mit Nachsendemöglichkeit

Post by Gast » 02 Dec 2016, 12:37

wippchen wrote:
Nena36 wrote:Hab auch nur sehr gute Erfahrungen gemacht mit logoix.com! :)
Das klingt ja echt gut - gerade weil wir in Graz wohnen was nun freilich kein Katzensprung zur deutschen Grenze ist ^^ DHL hat ja erst letztes Jahr hierzulande gestartet http://derstandard.at/2000023313297/DHL ... rreich-aus

Glaubt ihr, solche Transferdienste werden damit bald hinfällig? Und wenn ihr was darüber bestellt habt - was war das?
Denke, in meinem Fall lohnt sich das nicht immer, da ich einerseits eher Sachen unter 100 Euro bestelle - zum Beispiel Kleidung - die dann natürlich immer passen muss (trage Übergröße). Hab letzte Woche http://www.emilialay.at/ entdeckt - ein deutscher Händler, der auch in Österreich verkauft. Habt ihr schon mit den deutschen Händlern Erfahrungen gemacht, die jetzt nach Österreich kommen und wisst wie das mit zurückschicken ist?
Oder wo bestellt ihr sowas wie Kleidung immer? Mir ist es halt sehr wichtig, dass ich den Kram dann auch wieder zurückschicken kann - das wird mit den Transferdiensten doch sonst teuer, oder? Sachen wie Handys kaufe ich weiterhin lieber im Fachhandel aber bei so Sachen wärs mir lieber per Post.

lg aus Graz, Wiebke
Also ich habe nur kleinere Sachen bestellt, Bücher, DVDs, so Zeug halt. Aber gerade bei den kleinen Sachen kostet des Weitersenden nur ein paar Euro, der Versand nach Aut aber meistens über 10. Da zahlt es sich schon aus.

Bei Sachen wo man mit einer Rücksendung rechnet, wie eben Kleidung, würde ich von so einem Nachsendeservice absehen - die Rücksendung sollte ja einfach und gratis sein, und das wird zumeist nicht gehen, wenn man aus einem anderen Land zurückschickt als sie es hingeschickt haben.

Bei Kleidung kenne ich nur die Großen: Zalando, Amazon, Otto. Die paar mal, die ich dort etwas bestellt habe, hat das alles ohne Probleme geklappt.
H&M & C&A (und vielleicht andere Kleiderfirmen auch, aber von den beiden weiß ich es sicher) versenden mittlerweile auch Kleidung, man kann sie auch leicht zurückschicken, bei C&A auch in der Filiale gratis abgeben (bei H&M wahrscheinlich auch).

Post Reply