Veröffentlichung KommAustria-Bescheid

Gegendarstellungen, Widerrufe etc werden viel zu oft vergessen, weswegen ich hier einige auflisten werde. Wichtig ist: Ich suche keine Gegendarstellungen, es sind also nur welche, über die ich zufällig gestolpert bin, die Häufigkeit basiert also nicht auf der Unzuverlässigkeit der Medien sondern nur, ob ich dieses zum richtigen Zeitpunkt konsumiert habe oder ob es jemand von der Forencommunity reinpostet.
Post Reply
User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5159
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Veröffentlichung KommAustria-Bescheid

Post by dejost » 30 Oct 2018, 16:17

Gemäß einem Bescheid der KommAustria ist der ORF zu nachstehender Veröffentlichung verpflichtet:

Die KommAustria hat aufgrund einer Beschwerde Folgendes festgestellt: In dem auf der Website news.orf.at zwischen 08.03.2018, 19.31 Uhr, und 09.03.2018, 09.55 Uhr, abrufbaren Online-Artikel „Nordkoreanische Pässe aus Wien“ wurde durch eine irreführende Formulierung der unzutreffende Eindruck erweckt, die Österreichische Staatsdruckerei GmbH hätte drei nordkoreanische Pässe hergestellt und an den südkoreanischen Nachrichtendienst weitergeleitet. Der ORF hat dadurch gegen das Objektivitätsgebot des ORF-Gesetzes verstoßen.
https://orf.at/stories/3085862/

Post Reply