Stan's Soapbox

Fast alle Eigennamen in diesem Bereich sind markenrechtlich geschützt, auf weitere Hinweise darauf wird verzichtet.

Moderator: ThePurplePantywaist

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5149
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Stan's Soapbox

Post by dejost » 25 Jan 2006, 23:16

Im Laufe der Comicgeschichte gab es immer wieder LeserInnenbriefe in den verschiedensten Comics.

Das ist generell gut, und Marvel behauptet ja auch wiederholt, auf die Zurufe der Lesenden ("Ach, lasst Doc Ock doch zum 12 Mal wieder auferstehen", "Wieso reist Spidergirl nicht durch die Zeit, um in einem Back to the Future Verschnitt mit ihrem Vater auf Verbrecherjagd zu gehen") zu hören.

Während im klassischen die Leute halt geschrieben haben, was sie gut fanden und was nicht und was sie gerne hätten, oder Fehler aufgezeigt haben, und es dafür eine meist sehr kurze und schnippische Replik verlagseitens gab, gibt es seit einigen Jahren Stan's Soapbox, wo sie dann Stan Lee kurze Fragen stellten.
Stan Lee (oder wer auch immer) hat dann meistens kurz geantwortet, meist (vergeblich) versucht witzig zu sein und ist sehr oft ausgewichen. (zB Woraus ist Spideys Augenteil der Maske - Kann ich nicht sagen, diese Kolumne lesen so viele Leute, da sind auch Bösewichte dabei).
Manchmal kommt auch was Spannendes raus, zB das Charles Francis Xavier optisch Yul Brynner nachempfunden war, die meisten Marvelhelden, so zB Dr (will ja gar nicht wissen, worin er Dr ist, glaub aber Medizin) Stephen Strange, Master of the Mystic Arts ihm selber.
Auch gibt er zu, dass Prof X pazifistische Variante unbewusst von Martin Luther King, Magneto aber ev von Malcom X inspiriert wurde, Personen die halt damals in aller Munde waren.

Auf die Frage, wieso Cyke nicht Kontaktlinsen nimmt, antwortet er ebenfalls ausweichend, wobei es eher offensichtlich ist.
Abgesehen davon dass er aus Linsen dann doch nicht schießen könnte, kann er beim An- und Ablegen die Augen nicht schließen und würde wohl das ganze Badezimmer (oder wo er sie auch immer rein- und raus tut) verwüsten.

Achja, auf die Spidey- Eyepiece- Frage kommt später noch mal ein Hinweis eines Lesers, dass irgendwann mal erklärt würde, es sei einseitig spiegelndes Plastik, worauf die Replik sinngemäß lautet: Konnte mich nicht erinnern, danke.

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5149
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Post by dejost » 09 Jul 2008, 14:22

Aber man kann ihn nicht nur dissen. Beispielsweise hat er einen guten Kurz- Essay dort gegen Rassimus verfasst, der auch wiederholt wiederholt wurde. Succus ist, ein Rassist hasst Leute, die er nicht mal kennt. Übrigens endet er mit einem religiös motivierten Aufruf zu Toleranz.

Post Reply