Suche digitales Diktiergerät/tragbares Aufnahmegerät

Alte Threads aus allen Bereichen die nicht mehr aktuell sind, zum Nachlesen, in Melancholie schwelgen und zum Reminiszieren. Frei nach dem Motto, die Vergangenheit wird länger, die Zukunft kürzer.

:usuk old topics end up here, if they become obsolete
Post Reply
User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5164
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Suche digitales Diktiergerät/tragbares Aufnahmegerät

Post by dejost » 27 Jun 2009, 18:44

Kamila und ich sind auf der Suche nach einem digitalen Diktiergerät oder einem digitalen, tragbaren Aufnahmegerät. Die Übergänge scheinen fließend zu sein.

Trotz google und Geizhals bin ich nicht ganz sicher, welches wirklich gut ist, da es scheinbar ziemlich wenige Tests für Digitale Diktiergeräte/Aufnahmegeräte gibt und teilweise die Angaben, was sie können (sollen) auf den entsprechenden Seiten eher sporadisch oder unvollständig sind.

Wichtig wäre für uns:

- nicht-proprietäres Format - also keine eigene Software notwendig, um es abzuspielen
- leichter Transfer auf PC - idealerweise per USB, einfach reinstecken und kopieren
- sehr gute Aufnahmequalität, vor allem bei Sprache
- mehr als 2h Aufnahmedauer auch bei höchster Qualität (habe einzelne mit 32mb internem Speicher gesehen, das wäre nix)
- auch verwendbar, wenn man nicht direkt reinredet - zB bei Vorlesungen, oder am Tisch liegend bei einem Gespräch
- sollte nicht gleich hin werden
- man muss es in Österreich bekommen oder es hinliefern lassen können
- angemessenes Preis/Leistungsverhältnis

praktisch wären auch:

Funktion, dass es nur aufnimmt, wenn gesprochen wird, also Pausen automatisch rausschneidet (das hat einen eigenen Namen, kenne ich aber nicht)
lange Akkulaufzeit
Pause/Hold-Funktion
Rückspulen und Überschreiben (also, wenn man sich verspricht, spult man zurück und spricht nochmal)

weniger wichtig:

Markenname
Aussehen
geeignet für Musikaufnahmen, Opernmitschnitte
Größe (solange es jetzt nicht extrem riesig ist)
Gewicht (solange es jetzt nicht extrem schwer ist)
Batterien im Lieferumfang enthalten
langsame/schnelle Wiedergabe
MP3 Player Funktion
Köpfhöreranschluss
Schnittsoftware im Lieferumfang enthalten (für unsere Zwecke reicht Audacity)

Danke für jedwede Hilfe, Erfahrungsberichte oder Tipps!

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5164
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Post by dejost » 28 Jun 2009, 09:02

In der näheren Auswahl sind einmal dieses:

http://www.amazona.de/index.php?page=26 ... page_num=1

(http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B ... OZAEWYWWP3)

und dieses

http://www.amazona.de/index.php?page=26 ... cle_id=992

(http://www.amazon.de/Edirol-R-09HR-MP3- ... 145&sr=1-1)


Im Grunde wäre das zweitere zu bevorzugen, nur ist es halt preislich fast doppelt so teuer und laut den Kritiken ist es zwar wirklich gut, aber trotzdem preislich überzogen. Das erstere hat halt ein paar Prosumer- Probleme, kommt aber beim Preisleistungsverhältnis wesentlich besser weg.

User avatar
Der Alchemist
Meister der Geheimnisse
Posts: 562
Joined: 15 Jun 2007, 12:31
Location: Terra
Contact:

Post by Der Alchemist » 28 Jun 2009, 13:52

Hm, da kann ich leider nicht wirklich helfen. Meine Diktiergeräterfahrung beschränkt sich im Wesentlichen auf zwei Monate ASG. Habe dementsprechend auch keine aktuelle Produktübersicht. (Letzteres gilt ärgerlicherweise für einen Großteil des Elektronikmarkts.)
Gnothi seauton. Kai genoio, hoios essi.

harald
33.33% der Leserschaft
Posts: 1152
Joined: 04 Apr 2006, 10:50
Location: Klosterneuburg

Post by harald » 28 Jun 2009, 16:44

Bei mir schauts genauso aus, kenn mich mit Diktiergeräten net aus.
--Harald
Image

Post Reply