Von wem sind diese Zitate?

Alte Threads aus allen Bereichen die nicht mehr aktuell sind, zum Nachlesen, in Melancholie schwelgen und zum Reminiszieren. Frei nach dem Motto, die Vergangenheit wird länger, die Zukunft kürzer.

:usuk old topics end up here, if they become obsolete
Post Reply

Von wem stammen die Zitate

Laura Rudas
0
No votes
Fritz Kaltenegger
0
No votes
Herbert Kickl
1
33%
Peter Pilz
1
33%
Walter Sonnleitner
1
33%
Mirko Messner
0
No votes
 
Total votes: 3

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5150
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Von wem sind diese Zitate?

Post by dejost » 03 Jan 2011, 07:15

Von welchem derzeit aktiven Politiker/in sind diese Zitate
(googlen odgl verboten):
In Berlin gibt es bei Einbruchsdiebstahl eine Aufklärungsquote von elf Prozent, in München von 15 Prozent und vier Prozent in Wien. Was glauben Sie, wohin der moldawische Banden-Chef seine Leute schickt? So etwas spricht sich in Moldawien, Georgien oder Serbien doch herum, dass ihnen hier nichts passiert.
Dazu kommt noch, dass der Wiener Landespolizeikommandant und der Cobra-Chef Schlüsselpersonen in der Vertuschung der Kampusch-Affäre waren. Was soll ein kleiner Kriminalpolizist denken, wenn bei großen Fällen die Sicherheit eines Opfers weniger wert [...]? Der Fall Kampusch war verheerend für die Polizei.
Was ist schlimm für einen Gewohnheitsverbrecher, wenn er sofort abgeschoben wird? Er kommt einfach wieder. Der gehört weiterhin in Österreich vor Gericht gestellt und soll hier seine Strafe absitzen - und dann soll er abgeschoben werden.
Staatsanwälte in Italien haben jede Menge Material über die Verwicklung österreichischer Banken in mafiöse Geschäfte. Mindestens vier Milliarden Euro werden von der N'drangheta in Wien und in Klagenfurt gebunkert. Das wissen die Behörden, bis hinauf zur Ministerin. Österreich ist eine der beliebtesten Geldwäschereien in Europa.
Kitzbühel wird bald Kitzograd heißen.
Die Auflösung gibt's erst, wenn (mindestens) 3 Leute abgestimmt haben (und diesmal stimme ich nicht ab, weil ich weiß ja die Antwort)

User avatar
Der Alchemist
Meister der Geheimnisse
Posts: 562
Joined: 15 Jun 2007, 12:31
Location: Terra
Contact:

Post by Der Alchemist » 09 Jan 2011, 18:00

Bin anscheinend der erste Abstimmer.

:link2 Auf geht's, Kollegen!
Gnothi seauton. Kai genoio, hoios essi.

harald
33.33% der Leserschaft
Posts: 1151
Joined: 04 Apr 2006, 10:50
Location: Klosterneuburg

Post by harald » 11 Jan 2011, 00:05

Mirko Messner kenn ich nicht, und da Google verboten ist, hab ich nicht geschaut, was der so macht oder von sich gibt.
--Harald
Image

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5150
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Post by dejost » 13 Jan 2011, 07:15

Da nunmehr 3 Antworten (keine von mir, sei angemerkt) eingegangen sind, des Rätsels Lösung:

Die Zitate aus dem ersten Thread stammen von

Peter Pilz

Und hier die Quelle:
http://derstandard.at/1293369850810/Pil ... Einbrecher

Ich muss ja auch zugeben, in dieser FPÖ-Diktion hätte ich das nicht vom Pilz erwartet (wobei, wenn von einem Grünen dann von ihm oder vom Dönmez), daher auch die Umfrage.

Mirko Messner ist übrigens einer der Oberen in der KPÖ. (Beim BZÖ ist mir außer Bucher keiner eingefallen, drum habe ich deren Ex-Spitzenkandidat genommen.)

harald
33.33% der Leserschaft
Posts: 1151
Joined: 04 Apr 2006, 10:50
Location: Klosterneuburg

Post by harald » 16 Jan 2011, 18:11

Und da tipp ich einmal nicht auf den Pilz! :oops:
--Harald
Image

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5150
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Post by dejost » 20 Jun 2013, 11:26

Ich würde das Rätsel gerne noch einmal veranstalten, aber die Antwort wäre die selbe:
http://derstandard.at/1371169974029/Doe ... rmulierung
Konkret würde sich [XXX]"bei Staatsbürgerschaftsverfahren" nämlich derartiges politisches Engagement [Demonstration pro Erdogan] "sehr genau ansehen" und bei einem allfälligen Entscheid "berücksichtigen". [XXX] sagte zum STANDARD: "Das ist jetzt kein Aufruf zur lückenlosen Überwachung von Demonstrationen. Aber man soll sehr genau darauf achten, wem man da die österreichische Staatsbürgerschaft verleiht."

Post Reply