Troubles with Spambots/Spammers/Spamaccounts

:usuk Bugreports,smiley-requests, technical announcements, discussions about the forum itself
User avatar
ThePurplePantywaist
Die freundliche Hüfthose aus der Nachbarschaft
Posts: 379
Joined: 11 Jun 2014, 08:25
Location: The Interwebs
Contact:

Troubles with Spambots/Spammers/Spamaccounts

Post by ThePurplePantywaist » 07 Mar 2016, 08:34

Dear readers!

You might have realized, we have troubles with spambots recently.
At least 15 of our users are definitely spamaccounts, another 30 or so are most likely (but have so far not spammed anything).

We have increased the numbers of moderators so spam posts will be deleted even faster.

And we created a special group into which we put all spammers (it is a continuation of the spam bot zoo we had a few years back.)
being in that group prevents them from posting.

Of course we have been banning emailadresses and IPs left and right, but as expected, it did not help enough.

We'd be thankful for any useful tips, how to stop the flood.

For starters we changed the Spambot-Tasks:
So far we asked some basic stuff about kortz.at (eg names of our cats), now we try one of the predefined spambot-countermeaserus. let's see if it works better.

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5041
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Re: Troubles with Spambots/Spammers/Spamaccounts

Post by dejost » 15 Mar 2016, 13:47

Es ist noch zu früh für ein Feuerwerk, aber das Spambotproblem ist zumindest vorläufig im Griff:

Die schon registrierten Spamaccounts haben wir tw gelöscht (wenn sie sehr viel gepostet haben), haben sie nur einzelne Postings verfasst, haben wir sie in der "Spamaccount"-Usergruppe in Quarantäne genommen: Sie sind weiter registriert, können alles lesen wie normale Gäste/User, aber sie können nicht mehr posten. Die Gruppe zählt derzeit 33 Accounts. Einzelne können uns noch durch die Lappen gegangen sein, aber mehr als 40 sind es wohl nicht.

Wir sind jetzt auf das Google-Modell zum Spambotabfangen umgestiegen, nachdem wir vorher 3 andere ausprobiert hatten.
Ganz verstehe ich nicht, wieso Google besser funktioniert als derjenige, wo das Forum fragen über das Forum stellt (glaube nicht, dass jemand eine AI programmiert, die sowas beantwortet), vielleicht geben die Bots auch nach einiger Zeit einfach wieder Ruhe. Wie dem auch sei, wenn's funktioniert freut mich das.

Gabriel Ritter hat auch eine künstlerisch hochwertige Möglichkeit gefunden, die Spampostings zu verwerten: viewtopic.php?f=15&t=1128

Ich schaue mal, wie es sich im Laufe der nächsten Woche entwickelt.

Post Reply