Soll der Comic-Bereich aufgelöst werden?

:usuk Bugreports,smiley-requests, technical announcements, discussions about the forum itself

Soll der Comic-Bereich aufgelöst werden?

You may select 1 option

 
 
View results

User avatar
ThePurplePantywaist
Die freundliche Hüfthose aus der Nachbarschaft
Posts: 379
Joined: 11 Jun 2014, 08:25
Location: The Interwebs
Contact:

Soll der Comic-Bereich aufgelöst werden?

Post by ThePurplePantywaist » 16 Sep 2014, 14:57

Der Comic-Bereich ist - vom Gästebuch mal abgesehen - der Bereich wo sich am wenigsten tut und der Bereich der am wenigsten Interesse weckt.

Da stellt sich die Frage, ob er in dieser Form Sinn macht.

Man könnte ihn ganz auflösen und alle Topics
in den Kultur-Bereich verschieben (und den um einen Hinweis auf Comics erweitern)
oder in den Forums-Bereich verschieben.

Oder wir lassen alles wie gehabt.

Bitte beteiligt Euch so zahlreich wie möglich an der Umfrage. Sollten sich kaum jemand beteiligen oder mehrheitlich für "Mir egal" gevoted werden, kommt er in den Kultur-Bereich.

harald
33.33% der Leserschaft
Posts: 1119
Joined: 04 Apr 2006, 10:50
Location: Klosterneuburg

Re: Soll der Comic-Bereich aufgelöst werden?

Post by harald » 22 Sep 2014, 16:53

Bitte unbedingt als Bereich beibehalten. Ich überefliege den Kulturbereich immer kürzer als den Comicbereich, da mich Letzterer mehr interessiert. Ein mixen der Threads würde mich vor ein unlösbares Leseproblem stellen.

Den Bereich komplett zu verschieben, ist noch die bessere Idee. Bisher hattest du aber noch keine "Subbereiche", von daher weiß ich nicht, ob das systematisch Sinn macht. Dann wäre aber der Forumsbereich meiner Meinung nach besser als Kultur. Dann könntest du zur Herstellung der Systematik die Kultur auch in den Forumsbereich oder in den KAF Bereich verschieben. Seit den KAF Umfragen nähert sich der KAF Bereich dem allgemeinen Kulturbereich ohnehin an.

Ich bin derzeit tendentiell für die Beibehaltung des Status Quo, aber nicht komplett Veränderung gegenüber verschlossen.
--Harald
Image

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5041
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Re: Soll der Comic-Bereich aufgelöst werden?

Post by dejost » 23 Oct 2014, 11:42

harald wrote:Bitte unbedingt als Bereich beibehalten. Ich überefliege den Kulturbereich immer kürzer als den Comicbereich, da mich Letzterer mehr interessiert. Ein mixen der Threads würde mich vor ein unlösbares Leseproblem stellen.

Den Bereich komplett zu verschieben, ist noch die bessere Idee. Bisher hattest du aber noch keine "Subbereiche", von daher weiß ich nicht, ob das systematisch Sinn macht. Dann wäre aber der Forumsbereich meiner Meinung nach besser als Kultur. Dann könntest du zur Herstellung der Systematik die Kultur auch in den Forumsbereich oder in den KAF Bereich verschieben. Seit den KAF Umfragen nähert sich der KAF Bereich dem allgemeinen Kulturbereich ohnehin an.

Ich bin derzeit tendentiell für die Beibehaltung des Status Quo, aber nicht komplett Veränderung gegenüber verschlossen.
Ok, ich nehme mal zur Kenntnis, dass die Stimmung eher gegen Vereinigung von Kultur & Comics ist (auch wenn ich einer von denen bin, die dafür gestimmt haben).

Es geht ja darum, dass es mit Gästebuch, Kultur, KAF und Comics Bereiche gibt, in denen sich relativ wenig tut, und um das zu kaschieren und das Forum zugleich übersichtlicher zu machen, finde ich die Idee gut, da irgendwas zusammenzulegen.

KAF & Kultur bin ich etwas skeptisch - zum einen hat ein eigener KAF-Bereich auch - sagen wir mal - Quarantänezwecke, ist ein Ausgleich, weil es auf kortz.at jetzt keine Subseite für KAF mehr gibt, und ein Bereich Kultur & Satire (da müssten dann auch ein paar Topics aus dem Forenbereich hinein) passt nicht so sehr zusammen wie Kultur & Comics.

Subforen gehen glaube ich in iphpbb3 auch, das wäre eine weitere Variante. Dazu müsste man sich aber mehr überlegen - ein einziges Subforum bringt ziemlich wenig, das zerstört mehr die Übersicht.
Da müsste man überlegen, was man noch subforenmäßig organisieren kann, und irgendwas sinnvolles fällt mir nicht ein - ev könnte man KAF noch als weiteres Subforum zu Kultur tun.

Hm, tja, mir fällt auch nix Gscheiteres ein, würde mich aber sehr über Vorschläge freuen.

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5041
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Re: Soll der Comic-Bereich aufgelöst werden?

Post by dejost » 23 Mar 2015, 08:54

Ich stelle das Thema nochmals zur Diskussion, weil der Comic-Bereich (und das Gästebuch) weiterhin vor sich hinvegetarien.

KAF hat mit der Satire oder nicht Geschichte seinen Bereich etwas belebt (aufgewertet würde ich jetzt nicht sagen), aber Comic und Gästebuch sind weiterhin tot, auch die paar Versuche, da was zu ändern, sind kläglich gescheitert.

In der obigen Umfrage kann jedeR seine Stimme revidieren, daher würde ich alle noch mal ersuchen, entweder Vorschläge zu unterbreiten, wie man das irgendwie besser machen kann, oder sich doch mit einer Zusammenlegung anzufreunden.
Wenn das Abstimmungsergebnis gleich bleibt, bleibt selbstverständlich alle wie gehabt.

Ich würde es wie folgt machen:
Fast alle Topics im Comicbereich würden ins Archiv wandern, weiterleben im Kultur Bereich (der um Fernsehen, Comic und Animation in der Beschreibung erweitert werden würde) würden nur
Film & Fernsehkritiken
allenfalls noch gemischte Comic-News und Comic-Verkäufe (die beiden Topics sollte man bei der Gelegenheit mergen) und ev das Gender-Thema.

In all den Bereichen tut sich so wenig, dass es die Übersichtlichkeit nur wenig herabsetzt.
Subforen/Bereiche würde ich keine machen, es sei denn jemand überzeugt nich vom Gegenteil.

harald
33.33% der Leserschaft
Posts: 1119
Joined: 04 Apr 2006, 10:50
Location: Klosterneuburg

Re: Soll der Comic-Bereich aufgelöst werden?

Post by harald » 30 Mar 2015, 15:39

Ich bleibe bei meiner Meinung, auch wenn ich derzeit nicht viel beitragen kann.
--Harald
Image

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5041
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Re: Soll der Comic-Bereich aufgelöst werden?

Post by dejost » 30 Mar 2015, 16:58

harald wrote:Ich bleibe bei meiner Meinung, auch wenn ich derzeit nicht viel beitragen kann.
na gut. solltest Du je deine meinung ändern...

Post Reply