Datenschutz und kortz.at

:usuk Bugreports,smiley-requests, technical announcements, discussions about the forum itself
User avatar
HalberHannes
Forumsnutzer/in
Posts: 31
Joined: 10 Apr 2018, 21:41

Datenschutz und kortz.at

Post by HalberHannes » 03 Jun 2018, 17:14

edit by admin: Die ersten 2 Postings wurden vom Topic zum Datenschutz abgesplittet.


Uhh, finde es immer interessant zu sehen, wie gerade kleinere Foren und andere Angebote mit der Datenschutzverordnung umgehen, auf die eine oder andere Weise. ;-) Bin auch erst neulich darauf gestoßen, dass teilweise die Postings hier gespiegelt werden aber ihr habt ja schon eine sehr interessante Konstruktion aus verschiedenen Angeboten hier...Forenblogtagebuch, haha. Hatte mich auch erst schon gefragt, ob du russisch sprichst aber ich nehme an, die kyrilischen Einträge auf Twitter sind automatisierte Verlinkungen auf gelöschte Spampostings, oder?
"“I accept chaos, I'm not sure whether it accepts me.” ― Bob Dylan

User avatar
dejost
Administrator
Posts: 5147
Joined: 05 Oct 2005, 00:00
Location: im Westen von Wien
Contact:

Re: Datenschutz - Was es zum Datenschutz auf kortz.at zu wissen gibt

Post by dejost » 05 Jun 2018, 12:29

HalberHannes wrote:
03 Jun 2018, 17:14
Uhh, finde es immer interessant zu sehen, wie gerade kleinere Foren und andere Angebote mit der Datenschutzverordnung umgehen, auf die eine oder andere Weise. ;-) Bin auch erst neulich darauf gestoßen, dass teilweise die Postings hier gespiegelt werden aber ihr habt ja schon eine sehr interessante Konstruktion aus verschiedenen Angeboten hier...Forenblogtagebuch, haha.


"interessante Konstruktion aus verschiedenen Angeboten" ist eine sehr diplomatische Beschreibung. :wink:

Früher hatte ich ja noch die Hoffnung, kortz.at wächst irgendwie zu einem stimmigen Ganzen zusammen, aber bis jetzt ist nichts draus geworden.

Vor einigen Jahren haben wir einen Teil in einen traditionellen Blog abgespalten, den hat aber kaum wer gelesen, drum haben wir das dann gelassen, weil zumindest ein paar echte Menschen lesen kortz.at. Zumindest auszugsweise.

Bei Interesse findet sich ein Überblick über die Geschichte hier.

Bei den meisten Topics ist es halt so, dass da maximal 2 Leute regelmäßig beitragen, aber auch nur solange die das Thema interessiert und die Zeit dafür haben bzw sich nehmen. Und das hat sich bei vielen dieser Themen im Laufe der Zeit geändert.
Hatte mich auch erst schon gefragt, ob du russisch sprichst aber ich nehme an, die kyrilischen Einträge auf Twitter sind automatisierte Verlinkungen auf gelöschte Spampostings, oder?
Momentan funktioniert der Bot-Schutzschild sehr gut. Aber alle paar Wochen kommt dzt doch was durch, und dann manchmal recht viel. An sich sollten die Spiegelungen dann auch gleich mitgelöscht werden, aber es kann durchaus sein, dass da mal irgendwo was vergessen wurde.

Grundsätzlich darf auf kortz.at nur auf Deutsch oder Englisch gepostet werden. (Es sei denn, es findet sich ModeratorInnen für andere Sprachen).


Jedenfalls würden wir uns über Verbesserungsvorschläge sehr freuen.


PS:
Gelegentlich werde ich diese Diskussion vom Datenschutz-Topic abtrennen und in den Nabelschau-Bereich verschieben.

Post Reply